Ziele des Fördervereins URh

Förderung der Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein

Nach der im Jahr 2016 beschlossenen Umbenennung des frühere Verkehrsvereins Untersee und Rhein in Förderverein Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein wurde die Neuausrichtung vorangetrieben.

Drei Ziele im Fokus
  • Nutzung der bestehenden Netzwerke für die URh
  • Projekte unterstützen, initieren und (mit-)finanzieren
  • Fundraising (Mittelakquisition bzw. Mittelbeschaffung)

Der Vorstand wird über bestehende Netzwerke den Bekanntheitsgrad der Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein weiter erhöhen. Die bevorstehende Fahrplanänderung im öffentlichen Verkehr der Ostschweiz wird auch für die URh Konsequenzen haben. Der Vorstand wird mögliche Vorschläge betreffend Fahrplangestaltung URh ausarbeiten. Ein weiterer Schwerpunkt gilt dem Ausbau und der Verbesserung des Bereichs Sonderfahrten. Mit gezieltem Fundraising will der Förderverein Interessierte motivieren, sich in geeigneter Form an der Entwicklung der URh zu beteiligen.

Im Weiteren plant der Vorstand, in welcher Form sich der Förderverein langfristig für die URh engagieren kann. Insbesondere, in welcher Form für die Vereinsmitglieder ein exklusiver Mehrwert geschaffen werden kann. Der Vorstand freut sich über aktive Mitglieder, die sich mit Wünschen und Vorschlägen einbringen. Die Vereinsmitglieder werden laufend per Mail und an der GV über den Stand der aktuellen Projekte informiert.

Weitere Informationen