Clean & Safe - So schützen wir uns auf den URh-Schiffen

Was für uns seit Jahren höchste Priorität hat, wird nochmals intensiviert: Die Reinigung der Schiffe liegt uns am Herzen. Für Ihren Fahrtkomfort, die erweiterten Hygienestandards und Ihre Gesundheit - darauf sind wir stolz. Denn: R(h)ein muss sein!

Zum aktuellen Fahrplan

 

So schützen wir uns auf den URh-Schiffen 

Wir setzen das Schutzkonzept des schweizerischen öffentlichen Verkehrs mit den entsprechenden Spezifikationen für die Schifffahrt um. Alle Informationen dazu finden Sie hier

 

Aktuell gilt in der Schweiz und auf unseren Schiffen


Maskentragpflicht

  • Maskenpflicht auf Schiffsdecks und an Landestellen aufgehoben. Im Freien müssen keine Masken mehr getragen werden.

  • Empfehlung des Bundesamts für Gesundheit (BAG): Bei nicht einhalten der Abstände (1,5 m) auf den Schiffsdecks bleibt die Empfehlung eine Maske zu tragen.

  • Zur Bewegung durch die Innenräume gilt weiterhin die Maskenpflicht für Passagiere über 12 Jahre (Bspw. Gang zur Toilette). Keine Ausnahme für geimpfte oder genesene Personen.

  • Im Bordrestaurant (Schiffssaal) gilt die Gastronomie-Schutzverordnung: Bis an den Tisch sind Masken zu tragen, am Tisch selbst gilt keine Maskenpflicht.

 

Bordgastronomie auf URh-Schiffen

Weiterhin gilt das Gastronomie-Schutzkonzept nach den Vorgaben vom Bundesamt für Gesundheit (BAG):

  • Maskentragpflicht bis an den Sitzplatz
  • Keine maximale Gruppengrösse pro Tisch
  • Registrierungspflicht für eine Person pro Gruppe
  • Abstände der Tische
  • Auf den URh-Schiffen gelten die Säle als Bordrestaurant
  • Konsumation auf den Aussendecks wieder uneingeschränkt möglich
  • Neu können auch Schiffs-Picknicks vorbestellt werden. Mehr dazu hier.
  • Brunch-Schifffahrten bleiben bis Ende August 2021 ausgesetzt. Mehr zu den Brunch-Schiffen.

 

Extrafahrten / Schiffs-Charter

  • Ein Schiff gilt als öffentlich zugängliche Einrichtung. Schiffsfahrten für geschlossene Gesellschaften (Hochzeitsfeiern, Geschäftsanlässe, etc.) gehören somit in die Kategorie «Veranstaltungen» nach Art. 14 Abs. 1 Covid-Verordnung.
  • Die maximale Anzahl Personen für Extrafahrten mit der URh beträgt somit mit Sitzpflicht bzw. mit Stehplätzen oder freier Bewegung:
    • maximal 80 Personen im Bordrestaurant auf den grossen Motorschiffen
    • maximal 66 Personen in den Sälen auf dem MS Stein am Rhein
    • maximal 30 Personen im Gastraum auf dem MS Konstanz
    • maximal 2/3 der verfügbaren Aussenplätze auf allen Schiffen, siehe dazu Angaben zur Flotte

 

  •  

Schiffsreisen mit Grenzübertritt
(Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg bzw. der Bundesrepublik Deutschland, mehr Infos hier)

  • In Baden-Württemberg gilt seit 13. Mai 2021 die sogenannte 24-Stunden-Regelung wieder ohne Einschränkungen, sodass eine quarantänefreie Einreise und Rückreise immer möglich ist.
  • Quarantänefreie Ein- und Ausreise für Schweizer und Deutsche auf beiden Seiten des Untersees und Rheins möglich.
  • Es gilt die landeseigene Verordnung

Zum aktuellen Fahrplan

 

Weiterhin gültig

  • Wir halten Abstand
  • Die Hygiene-Standards sind gewährleistet.
  • Reinigungsintervalle auf den Schiffen sind erhöht.
  • Abfall wird richtig entsorgt.
  • Auf URh-Schiffen gelten die Schweizer Schutzmassnahmen, an den Landestellen die jeweiligen landeseigenen Verordnungen.
  • Mitarbeitende auf den URh-Schiffen tragen bei Bewegung in den Innenräumen eine Gesichtsmaske.

Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit und freuen uns, Sie an Bord der schönsten Stromfahrt Europas begrüssen zu dürfen.

 

125_20q_01_clean-safe_schifffahrt
Alle Infos zu "Clean and Safe" hier

 

Aktuelle Informationen des BAG Schweiz

Verordnungen des Landes Baden-Württemberg

 

210626_Factsheet_Schutzkonzept öffentlicher Verkehr_Kunden-1

 

210626_Covid_19_Regeln_Empfehlungen

 

Stand der Informationen auf dieser Seite: 25.06.2021